Am Mittwoch, 4. April 2018, besuchte uns „Herr Karl“ vom Klimabündnis Österreich. 
Er gestaltete mit den Schülern und Schülerinnen einen interaktiven Workshop „Zugschule“ (wurde in Kooperation mit der ÖBB entwickelt und werden kostenlos angeboten).

Dabei erlernten die Kinder das richtige und sichere Verhalten in und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 
Gemeinsam wurden auch auf spielerische Art Antworten auf folgende Fragen gefunden:

  • Wie klimafreundlich ist mein Schulweg?
  • Welche Verkehrsmittel gibt es?
  • Wie verhalte ich mich richtig am Bahnhof, im Bus oder Zug?
  • Wie finde ich meine Bahn- oder Busverbindung?

Zum Abschluss konnten die Schüler und Schülerinnen ihr gelerntes Wissen bei dem Spiel „1,2 oder 3“ unter Beweis stellen. Sie nahmen mit großem Interesse daran teil.

Drei weitere Klassen werden ebenfalls in den Genuss dieses Workshops kommen.

DSCN1505.JPG DSCN1511_-_Kopie.JPG DSCN1526_-_Kopie.JPG K1024_DSCN1534.JPG K1024_DSCN1537_-_Kopie.JPG K1024_DSCN1542.JPG

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.