2017/18

Am 25.10. besuchte die 3A die Ausstellung "300 Jahre Maria Theresia-Hoch soll sie leben" im Schloss Belvedere. Die Kinder konnten in der Ausstellung einiges über das Leben und Wirken Maria Theresias erfahren und verschiedene Bilder der Kaiserin betrachten. Wie lebte es sich als Kaiserkind, was hätte Maria Theresia Spaß und Freude gemacht?
Worin besteht der Unterschied zwischen Pastell und Fresko?
All dies gab es in dieser Ausstellung zu entdecken. 
Abschließend konnten die Kinder noch einen Fächer bunt gestalten.

IMG_9697_2.JPG IMG_9702.JPG IMG_9704.JPG IMG_9705.JPG IMG_9706.JPG IMG_9707.JPG IMG_9708.JPG IMG_9709.JPG IMG_9710.JPG IMG_9712.JPG

Am 23.10.2017 besuchte uns die Musik-Theatergruppe "Team Sieberer" mit dem Stück "Die gute Zeit". 
Das Stück erzählt die Geschichte von Frida, Crox und einem Piloten, die alle drei aus der Zukunft - aus der guten Zeit - mit ihrer Flugschaukel ungeplant im Jahr 2017 (also in der Vergangenheit) in Österreich landen. Sie möchten von den Kindern möglichst viel über diese Vergangenheit erfahren. Als die drei wieder in ihre Zukunft zurückkehren wollen, stellen sie fest, dass die Flugschaukel sich nicht mehr starten lässt.
Nur durch die Bewältigung von Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Thema Migration kann die Flugschaukel wieder flugtauglich gemacht werden. Mit Hilfe der Kinder gelang es, dass sie wieder in die "Zukunft" zurückkehren konnten.
Mit Darstellung, Musik und Tanz wurde den Kindern das schwierige Thema Flucht und Migration unterhaltsam nähergebracht.

K800_20171023_102206.JPG K800_20171023_102437.JPG K800_20171023_103236.JPG K800_20171023_103414.JPG K800_20171023_103625.JPG K800_20171023_103850.JPG K800_20171023_104027.JPG K800_20171023_104103.JPG K800_20171023_105412.JPG K800_20171023_105529.JPG K800_20171023_110435.JPG K800_20171023_110512.JPG K800_20171023_110947.JPG

Am Freitag den 20.10.2017 besuchten die beiden Klassen im ZOOM Kindermuseum die Ausstellung "Du und ich, dort und da". In der Ausstellung lernten unsere Kinder beim Singen, Tanzen, Spielen, Schreiben, Musikhören, Weben, Backen und gemeinsamen Essen die Schicksale sechs geflüchteter Kinder aus Afghanistan und Syrien kennen.
Die SchülerInnen erfuhren, worin wir uns von ihnen unterscheiden und entdecken, was wir vielleicht mit ihnen gemeinsam haben. Denn wenn wir mehr voneinander wissen, ist es leichter, gut miteinander auszukommen.

IMG_9488.JPG IMG_9489.JPG IMG_9491.JPG IMG_9492.JPG IMG_9494.JPG IMG_9495.JPG IMG_9498.JPG IMG_9502.JPG IMG_9503.JPG IMG_9507.JPG IMG_9508.JPG IMG_9514.JPG

Am 9. Oktober 2017 verbrachten die 2b und die 3b gemeinsam einen Vormittag im Mödlinger Stadtwald bei der Goldenen Stiege.
Begleitet von drei Waldpädagogen der Naturschule Polaris machten wir uns auf den Weg. Gemeinsame Spiele und Wissensvermittlung über die Besonderheiten des Waldes im Herbst waren die Ziele dieses Unterrichtstages in der freien Natur.

IMG_9291.JPG IMG_9293.JPG IMG_9296.JPG IMG_9303.JPG IMG_9306.JPG IMG_9308.JPG IMG_9313.JPG IMG_9323.JPG IMG_9327.JPG IMG_9333.JPG

Im Rahmen des Nahtstellenunterrichts kam Frau Elke Kölbl aus der Jakob Thoma Schule die 4b besuchen. 
Das Thema waren Stabheuschrecken. Die SchülerInnen durften echte Stabheuschrecken beobachten, in der Hand halten und viele neue Informationen gewinnen. Im Rahmen eines Stationenbetriebs konnten sie ihr neues Wissen anwenden. 
Diese Unterrichtsstunden fanden bei den SchülerInnen großen Anklang.

K800_20171005_110801.JPG K800_20171005_110821.JPG K800_20171005_113451.JPG K800_20171005_113520.JPG K800_20171005_113904.JPG K800_IMG-20171005-WA0002.JPG K800_IMG-20171005-WA0007.JPG

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.