2017/18

Heute bastelten wir in Werken Spinnentiere. 
Nachdem jedes Kind sein Spinnennetz gefädelt hatte, gestalteten wir aus Kastanien und Pfeifenputzern die Spinnen. 
Als Abschluss bekam die Spinne noch ein Gesicht.
Das waren zwei lustige Werkstunden.

K800_1.JPG K800_2.JPG K800_3.JPG K800_4.JPG K800_5.JPG K800_6.JPG K800_7.JPG

Die Projektwoche der 4b fand vom 25. September bis 29. September 2017 in Forstau (bei Schladming) am Vögeihof statt.

Die SchülerInnen genossen es, die Tiere am Bauernhof zu füttern, zu beobachten und sich neues Wissen darüber anzueignen. Weiters suchten sie Heilkräuter in der Wiese, beschrifteten diese und lernten ihre Wirkungsweise kennen.
Beim Wettmelken und Nagel einschlagen kam der Spaß nicht zu kurz. Das Schleifen und Gestalten eines Holzherzes regte die Kreativität der SchülerInnen an. 
Die SchülerInnen durften selbst Butter und ihr eigenes Brot herstellen, am Abend wurde beides genussvoll verspeist.
An weiteren Aktivitäten sind unsere Bachwanderung bzw. eine Wanderung auf eine Alm zu erwähnen.

Das Miteinander, das auf einer Projektwoche einen wichtigen Stellenwert hat, kam ebenfalls nicht zu kurz, sei es im Freien oder bei gemeinsamen Spielen im Haus.
Alles in allem war es eine gelungene Projektwoche, auch das Wetter war uns wohl gesonnen.

K800_20170926_192526.JPG K800_20170928_203222.JPG K800_DSCN9022.JPG K800_DSCN9040.JPG K800_DSCN9106.JPG K800_DSCN9128.JPG K800_DSCN9137.JPG K800_DSCN9205.JPG K800_DSCN9215.JPG K800_DSCN9247.JPG K800_DSCN9262.JPG K800_DSCN9301.JPG K800_DSCN9317.JPG K800_DSCN9429.JPG K800_DSCN9430.JPG K800_IMG-20170925-WA0008.JPG

Am 28. September 2017 besuchte uns eine Lehrerin aus der Jakob-Thoma-Mittelschule, um mit den Kindern zwei spannende Biologiestunden zum Thema „Stabheuschrecken“ abzuhalten. 
Es gab einen interessanten Stationenbetrieb und das Highlight waren die lebenden Stabheuschrecken, die sie mitbrachte! Nach anfänglicher Zurückhaltung traute sich fast jeder, die Tiere anzufassen und überall herumklettern zu lassen – sogar im Gesicht!
Zum Abschluss stellten die Kinder noch viele Fragen zu den Insekten und deren Lebensweise.

Vielen Dank für diesen tollen Vorgeschmack auf das, was die Kinder nach der Volksschule erwartet!

20170928_101129.jpg 20170928_102320.jpg 20170928_103433.jpg 20170928_103739.jpg 20170928_104048.jpg 20170928_104150.jpg 20170928_110427.jpg 20170928_110517.jpg 20170928_110628.jpg 20170928_111258.jpg

Am 26. September 2017 machten wir einen Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn. Wir hatten sogar Glück und es hat nicht geregnet!
Wir waren in drei Gruppen unterwegs, um den Zoo zu erkunden. Dabei entdeckten wie viele Tiere, die manche noch nie zuvor gesehen hatten.
Die Jausenpause verbrachten wir gemeinsam auf dem Spielplatz, wo ein unheimlich seltenes Exemplar einer Krähe die große Attraktion war!
Die Fledermaushöhle im Regenwaldhaus war nicht allen ganz geheuer!
Es war ein toller Vormittag, bei dem alle viel Spaß hatten und auch Neues lernten!

20170926_094043.jpg 20170926_094946.jpg 20170926_100226.jpg 20170926_103608.jpg DSCN2690.jpg DSCN2713.jpg IMG_20170926_095517.jpg IMG_6391.jpg

Am Freitag, 15.9. besuchten die beiden dritten Klassen der VS Hyrtplatz das Landespflegeheim in Mödling.

Für "Jung" und "Alt" fand ein Generationenfest im und um das Heim statt. Dieter Pflug eröffnete mit den Kindern und Senioren mit einem Bewegungssong das Fest. Danach gab es für alle 16 verschiedene Stationen.

Bei schönem Wetter fanden Geschicklichkeitsstationen und sportliche Aktivitäten im Freien statt, drinnen gab es u. a. eine Bastel-, Mal- und Spielestation.

Zur Stärkung gab es für die Kinder und die Senioren eine leckere Jause.

Es hat allen Spaß gemacht und war ein schöner Vormittag.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.