Einmal im Monat verlegen die Waldmäuse der 2b ihren Unterricht vom Klassenraum in den Wald.

Alle Gegenstände ob Mathematik, Deutsch, Sachunterricht oder Bewegung und Sport werden in der Natur gelehrt.

Am 11.4. war es wieder soweit. Diesmal ging es zur Meiereiwiese, wo viele Frühlingsblumen
von den Kindern entdeckt und bestimmt werden wollten.
Auf dem Weg besuchten wir den Salamanderteich mit der interessanten Info-Tafel.

Nach einer guten Jause im Waldklassenzimmer fiel uns das Rechnen mit Naturmaterialien nicht schwer.
Zuletzt spielten wir noch ein kooperatives Abenteuerspiel, welches den Kindern besonders viel Spaß machte.

Schüler und Lehrer sind sich einig:

„Das war ein wirklich schöner Schultag im Wald!“

IMG-20190411-WA0001.jpg IMG-20190411-WA0002.jpg IMG-20190411-WA0005.jpg IMG-20190411-WA0006.jpg

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok