Lilo und Ringo Ringlotte haben es gut. Sie haben sich gern!
So sehr, dass sie sich schon fast ein wenig ähnlich sehen. Sie hat ein Wollgeschäft und er ein Motorrad.
Bis Lilo eines Tages ein Babyjäckchen strickt und daraufhin beschließt, ein Baby zu bekommen.
Denn wer ein Babyjäckchen hat, braucht ein Baby dazu. Ganz klar für Lilo. Nicht so klar für Ringo!
Womit das Leben der Familie Ringlotte eine unerwartete Wendung nimmt.

Kein Aufklärungsstück – dafür eines über die Freuden und Sorgen werdender Eltern.
Schwungvoll und packend inszeniert, wird ein vergnüglicher Blick hinter die Kulissen der Familie Ringlotte geworfen.
Für die Kinder eine witzige Momentaufnahme aus der Zeit, als ihre Eltern noch „solo“ waren und sich unsicher
und waghalsig zugleich daran machten, ihr Leben für immer zu verändern – oder völlig auf den Kopf zu stellen.
Schnelle Wechsel zwischen professionellem Schauspiel und Figurentheater, eine ganze Palette fetziger Lieder
und viel doppelter Boden in einem Theaterstück, in dem kein Wort erfunden ist.

Ausgezeichnet mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ist CHARLOTTE RINGLOTTE zu einem zeitlosen Klassiker geworden. 

01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg 05.jpg 06.jpg 07.jpg 08.jpg


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.